News

Mit dem neuen Jahr kommen starke Preiserhöhungen auf die Stromverbraucher zu

28.11.2017

Mit 1. Jänner 2018 erhöht eine Vielzahl von Stromanbietern ihre Preise.

Um 2018 nicht kräftig draufzuzahlen sollten Verbraucher sich ganz genau über ihre neuen Strompreise informieren. Denn während 43 Anbieter ihre Preise deutlich erhöhen, senken 39 andere diese. Da lohnt sich ein rechtzeitiger Wechsel sofort und kann vor hohen Kosten schützen.

Die Preiserhöhungen sind von Bundesland zu Bundesland sehr unterschiedlich, das hat das Preisvergleichs-Portal Verivox in einer aktuellen Untersuchung ermittelt. Gerechnet wurde mit einem Verbrauch von 4.000 kWh, was dem durchschnittlichen Verbrauch einer vierköpfigen Familie entspricht. Die genannten Preisänderungen beziehen sich auf die Grundtarife der örtlichen Versorger, treffen also vor allem Kunden, die noch nie ihren Stromanbieter gewechselt haben.

Also, Kosten checken und wechseln!

Mehr zu dazu unter: http://www.focus.de/immobilien/energiesparen/strompreise-vorsicht-verbraucher-43-stromversorger-erhoehen-zum-1-januar-die-preise_id_7882865.html